Franken-Onleihe. Programmieren lernen mit Kotlin

Seitenbereiche:


Inhalt:

• Fundierter Einstieg in die objektorientierte Programmierung mit Kotlin • Zahlreiche Praxisbeispiele, Erklärbilder und anschauliche Alltagsmetaphern • Durchstarten ohne Vorkenntnisse und eigene Apps entwickeln • Vermittelt Hintergrundwissen und wie man guten Code gestaltet • Quellcode und Zusatzmaterial unter plus.hanser-fachbuch.de/ Steigen Sie ein in die funktionale und objektorientierte Programmierung mit Kotlin. Das Buch richtet sich an Studierende und Quereinsteiger, die erstmalig eine Programmiersprache lernen. Kotlin eignet sich sehr gut als Anfängersprache: Erste Erfolge werden schnell erzielt und der Code ist kurz, präzise, leicht verständlich und robust. Gleichzeitig erlaubt Kotlin die professionelle Entwicklung und die Umsetzung umfangreicher Software-Architekturen. Das Buch erklärt anschaulich die Grundlagen des Programmierens, z. B. Variablen, Ausdrücke, Kontrollstrukturen und Funktionen. Objektorientierte Konzepte wie Abstraktion, Vererbung, Polymorphie, Kapselung und Komposition werden anhand von praktischen Beispielen eingeführt. In den vertiefenden Abschnitten lernen Sie Android-Apps umzusetzen, Algorithmen und Datenstrukturen selber zu implementieren, z. B. verkettete Listen, und das Entwickeln mit Coroutinen. Anhand eines durchgehenden Beispiels entwickeln Sie ein Simulationsspiel für Android.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Christian Kohls, Alexander Dobrynin (M.Sc.) und Florian Herborn (M.Sc.) lehren an der TH Köln in den Bereichen Programmierung, Entwurfsmuster und App-Design. Gemeinsam haben sie frühzeitig auf Kotlin als Einstiegssprache gesetzt, damit Studierende produktiver und eleganter Software entwickeln.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können