Franken-Onleihe. Die Schönheit der toten Mädchen

Seitenbereiche:

Die Schönheit der toten Mädchen

Die Schönheit der toten Mädchen

Fandorin ermittelt

Autor*in: Akunin, Boris

Jahr: 2011

Sprache: Deutsch

Umfang: 223 S.

Verfügbar

3.8

Inhalt:
Moskau 1889: Eine Prostituierte wurde ermordet, zugegeben, auf besonders brutale Weise. Dass Fandorin, Sonderbeauftragter des Gouverneurs von Moskau, aber gleich Jack the Ripper, den berüchtigten Londoner Serienmörder, in Russland vermutet, ist wohl ziemlich übertrieben. Und dass er deshalb den Gouverneur bittet, den Osterbesuch des Zaren in der Stadt abzusagen, das geht entschieden zu weit. Doch weitere grausame Morde scheinen Fandorins Theorie zu bestätigen.
Autor(en) Information:
Boris Akunin ist das Pseudonym des Moskauer Philologen, Kritikers, Essayisten und Übersetzers aus dem Japanischen Grigori Tschchartischwili (geb. 1956). 1998 veröffentlichte er seine ersten Kriminalromane, die ihn in kürzester Zeit zu einem der meistgelesenen Autoren in Russland machten. Heute genießt er in seiner Heimat geradezu legendäre Popularität. Seine Bücher wurden in 30 Sprachen übersetzt. Mit seiner "Fandorin"-Serie erlangte er auch in Deutschland Kultstatus.

Titel: Die Schönheit der toten Mädchen

Autor*in: Akunin, Boris

Übersetzer*in: Reschke, Renate ; Reschke, Thomas

Verlag: Aufbau

ISBN: 9783841201591; 9783841221599

Schlagwort: Moskau, Prostituierte, Mord, Geschichte, Belletristische Darstellung

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Krimi & Thriller, Kriminalromane

Dateigröße: 783 KB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
31
Durchschnittliche Bewertung: