Franken-Onleihe. Die Meisterdiebe von Nürnberg

Seitenbereiche:


Inhalt:

Paul Flemmings vierter Fall: Während Nürnberg der sensationellen Ausstellung der historischen Reichskleinodien entgegenfiebert, freut sich ein internationales Publikum auf das Norisringrennen. Paul Flemming hat ganz andere Sorgen. Niemand will ihm glauben, dass er nichts mit Beate Meinefelds Tod zu tun hatte. Und sogar er selbst hegt Zweifel, kann er sich doch - nach einem ausschweifenden Abend - kaum noch an die fragliche Nacht erinnern. Birgt der Tatort - die Lochgefängnisse unter dem Alten Rathaus - den entscheidenden Hinweis? Pauls Nachforschungen führen ihn weit in die Geschichte Nürnbergs zurück, während sich im Hier und Jetzt die Ereignisse überschlagen.

Autor(en) Information:

Jan Beinßen, Jahrgang 1965, lebt in Nürnberg. Er hat zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht. Bei ars vivendi erschienen bisher Dürers Mätresse (2005), Sieben Zentimeter (2006), Hausers Bruder (2007), Die Meisterdiebe von Nürnberg (2008), Herz aus Stahl (2009), Das Phantom im Opernhaus (2010), Lebkuchen mit Bittermandel (2011) und Die Paten vom Knoblauchsland (2012).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können