Franken-Onleihe. Herz aus Stahl

Seitenbereiche:


Inhalt:

Paul Flemmings fünfter Fall: Der fränkische George Clooney und Hobbydetektiv Paul Flemming ermittelt wieder: Dieses Mal wird er in einen Kriminalfall verwickelt, der weit in die Vergangenheit zurückreicht. Ein längst verjährtes Verbrechen erscheint in neuem Licht. Paul vermutet einen Justizirrtum - und schlimmer: eine gemeine Falle für Konrad Kleinschmidt, der vor 25 Jahren wegen Mordes verurteilt wurde. Seine Nachforschungen führen Paul zum Inhaber eines mächtigen Stahlkonzerns. Natürlich darf auch in Paul Flemmings fünftem Fall die Geschichte Nürnbergs nicht fehlen. Diesmal erscheint sie in Gestalt der ersten Eisenbahn, die auf deutschen Gleisen fuhr: des "Adlers". Für Paul und seine Freunde - Reporter Blohfeld, Staatsanwältin Katinka Blohm und ihre Tochter Hannah - ist Vorsicht geboten, denn der mächtige Konzernchef hat nicht nur eine eiserne Faust, sondern auch ein Herz aus Stahl ...

Autor(en) Information:

Jan Beinßen, Jahrgang 1965, lebt in Nürnberg. Er hat zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht. Bei ars vivendi erschienen bisher Dürers Mätresse (2005), Sieben Zentimeter (2006), Hausers Bruder (2007), Die Meisterdiebe von Nürnberg (2008), Herz aus Stahl (2009), Das Phantom im Opernhaus (2010), Lebkuchen mit Bittermandel (2011) und Die Paten vom Knoblauchsland (2012).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können