Franken-Onleihe. Leiche in Acryl

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mord ist (k)eine Kunst Ein höchst verlockendes Jobangebot führt Opernjournalist Tom Hartmann ins Milieu der Superreichen am südfranzösischen Cap Ferrat. Dabei gerät er nicht nur in dubiose Kunstgeschäfte, sondern auch in einen Strudel aus Schuld, Erpressung und Rache. Derweil ermittelt seine Exfrau Cathrine in Oslo in einem bizarren Mordfall. Die verstümmelte Leiche eines gefürchteten Kunstkritikers wurde mit Acryl übergossen und zur Ausstellungseröffnung in eine Galerie geliefert...

Autor(en) Information:

Øystein Wiik, 1956 geboren, ist ausgebildeter Operntenor, Schauspieler und Komponist. Neben seiner Autorentätigkeit schreibt er Libretti für Musicals. Derzeit arbeitet er am dritten Teil seiner Krimiserie um Tom Hartmann. Seine Lesungen sind auch musikalisch ein Genuss!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können