Franken-Onleihe. Der geheimnisvolle Pokal (Die Bolzplatzhelden 1)

Seitenbereiche:

Der geheimnisvolle Pokal (Die Bolzplatzhelden 1)
Der geheimnisvolle Pokal (Die Bolzplatzhelden 1)

Inhalt:

Beim Spielen auf dem Bolzplatz schießt Oskar aus Versehen den Ball durch eine Fensterscheibe. Schnell wollen sich die Freunde Pepe, Theo, Oskar und Lina entschuldigen und den Ball zurückholen. Kaum in der Wohnung angekommen, bemerken sie aber, dass hier etwas ganz und gar nicht stimmt. Die Wohnung ist verwüstet, scheinbar wurde eingebrochen, und der Bewohner scheint spurlos verschwunden. Wurde er entführt? Schnell machen sie die Bolzplatzhelden auf die Spurensuche und stoßen dabei auf ein großes Geheimnis rund um den DFB Pokal. Was hat das alles miteinander zu tun? Die Rollen und ihre Sprecher: Erzähler / Stadionsprecher: Mathias Bauer • Pepe Gonzalez: Nikolas van der Weidt • Lina Lorenz: Paulina van der Weidt • Theodor: Albert Scheuerpflug • Oskar: Ben Stähler • Rafael: Max Gypser • Pfarrer Lorenz: Enno Kalisch • Polizist / Trainer: Fabian van der Weide • Herr Sander: Dirk Hardegen • Arzt: Florian Gypser • Pepes Mutter: Joanna Gypser Musik: Joanna Gypser © & (P) 2018 Gerth Medien

Autor(en) Information:

Christian Mörken arbeitete nach seinem Studium zunächst für Künstler in der Musikbranche wie Herbert Grönemeyer, Sarah Brightman, Chris Rea und Jan Delay. Doch dann zog es ihn in die Verlagswelt. Seit vielen Jahren arbeitet er als Redakteur, Autor und Texter, aber auch als Dozent für Marketing. Mit seiner Familie lebt er im Allgäu.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können