Franken-Onleihe. Du bist nicht, was du denkst

Seitenbereiche:


Inhalt:

Jeder von uns kennt schwierige emotionale Zustände wie Minderwert, Schuld oder ständige Sorgenschleifen. Georg Lolos vergleicht, in seinem Hörbuch, diese schmerzhaften Zustände mit Räumen in einem Haus. Je nachdem welchen Raum man betritt, atmet man eine bestimmte Atmosphäre ein und fühlt sich dann dementsprechend - einsam, schuldig oder ängstlich. Im Keller des Hauses befindet sich der Raum der Ohnmacht und des Minderwert und im ersten Stock findet man die Kontrolle und den Widerstand. Lolos macht einen Rundgang mit uns durch die 10 Räume des Ego-Hauses. Zimmer für Zimmer zeigt er auf, welche alten Glaubensmuster und negativen Emotionen uns Menschen dort einsperren, um uns dann einen achtsamen Weg zu weisen, die schmerzhaften Zustände zu verlassen.

Autor(en) Information:

Georg Lolos, geb. 1967, ist Bewusstseinstrainer und Ausbilder von Achtsamkeitslehrern. Nach beruflichen Stationen als Fernsehjournalist für politische Magazine und Wissenssendungen, verbrachte er mehrere Jahre in der Gemeinschaft von Nonnen und Mönchen in Plum Village (Frankreich), dem berühmten Kloster von Thich Nhat Hanh. Sein Wissen zu Achtsamkeit gibt er in seiner täglichen Arbeit sowie in Workshops und Seminaren weiter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können