Franken-Onleihe. Mörderische Familie

Seitenbereiche:


Inhalt:

Anne, blond, schön, einarmig, wird neben ihrem vergifteten Bruder Johannes aufgefunden. Sie gesteht die Tat, verhält sich psychotisch und wird in die forensische Psychiatrie eingeliefert. Kristien Blau, Psychotherapeutin, fühlt sich verpflichtet Anne, die sie seit Jahren behandelt, zu helfen. Sie schart um sich eine Gruppe ehemaliger Klienten: Swantje, Anwältin, Mark, vorzeitig verrenteter Polizist und Tankred, ein Kriminalkommissar. Außerdem ihre Freundin Gudrun, Professorin der Kriminologie.Elke Vesper lässt in diesen Roman Erfahrungen aus ihrer Arbeit als Psychologin einfließen. Das Thema des sexuellen Missbrauchs von Kindern, das familiäre und gesellschaftliche Totschweigen und die Zerstörung einer ganzen Familie wird fachkundig und anschaulich thematisiert. In diesem spannenden Thriller ist das "Wer tat es " genau so wichtig wie das Wie konnte es geschehen" .

Autor(en) Information:

Elke Vesper wurde in Hamburg geboren, lebte ein Jahr in Frankreich, fünfzehn Jahre in Köln, neun Jahre in Spanien und ist 2006 nach Hamburg zurückgekehrt. Sie studierte Literatur, Philosophie, Psychologie und promovierte über französische Literatur. Sie machte Ausbildungen als Fremdsprachenkorrespondentin, in Tanz- und Körperpsychotherapie, Paar- und Sexualtherapie sowie in Hypnotherapie. Ihr erster Roman "Freier Fall" erschien 1983. Seitdem hat sie viele Romane veröffentlicht, zum Beispiel den biographischen Roman zu Suzanne Valadon "Schreckliche Maria" und als jüngstes die Romantrilogie zu den "Wolkenraths", eine Hamburger Familie, die sie seit 1890 in deren Entwicklung verfolgt. Außerdem schrieb sie Reiseberichte und psychologische Ratgeber , z.B. "Ist unsere Liebe noch zu retten - 12 Schritte zu einer starken Partnerschaft".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können